Komplettrestaurierung eines Biedermeier Stuhles

Sämtliche Holzteile wurden neu verleimt, um eine gute Stabilität des Stuhles zu erreichen. An antiken Stühlen lockern sich oftmals die Rückenlehne und die Beine oder Holzteile brechen durch. Danach wurde die Oberfläche des Stuhles komplett mit Spiritus abgewaschen und mit einer neuen Schellack-Politur versehen, eine neue Federkernpolsterung angebracht und mit Stoff bezogen worden.

Dieser Stuhl kann käuflich erworben werden, der Stoffbezug nach Wunsch gegen Aufpreis ausgetauscht werden. Eine Stoffauswahl für Sitzmöbel finden Sie in unserem Geschäft.

Email this to someoneShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook

Artikelnummer: 4731
Antiquitäten Daniel C. Nagel | Bad Honnef