Nähtischchen Kirschbaum massiv und furniert 1840/45

Das Nähtischchen entstand zwischen 1840 und 1845, es handelt sich bei dieser Arbeit um furniertes Kirschbaumholz. Die Form ist von schlichter Eleganz, das Tischchen bietet mit seinen zwei Schubfächern Platz für Ihre kleinen Kostbarkeiten und fügt sich harmonisch auch in modernere Einrichtungen. Maße: 080x058x047

Email this to someoneShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook

Artikelnummer: 848
Antiquitäten Daniel C. Nagel | Bad Honnef