Kategorie-Archiv: Grey Archive

Sekretär Kirschbaum furniert 1820

Sekretär, Thüringen, um 1820, Kirschbaum furniert, mit Geheimfach und aufwändigen Intarsien aus Pflaumenholz, sehr seltenes Möbel aus der Biedermeierzeit, Herstellung erfolgte wohl im Kundenauftrag.

Zustand: guter originaler Zustand mit vorheriger Teilrestaurierung

Maße: 125x114x073


Artikelnummer: 857
Antiquitäten Daniel C. Nagel | Bad Honnef

Ladenbank Nussbaum 1780

Ladenbank, Österreich, um 1780, Nussbaum massiv und furniert seltenes elegantes Möbel aus der Josephinischen Zeit.

Zustand: sehr guter originaler Zustand

Maße: 100x184x065


Artikelnummer: 843
Antiquitäten Daniel C. Nagel | Bad Honnef

Säulennähtischchen Birke 1825

Säulennähtischchen, Thüringen, um 1825, Birke massiv und furniert, schlichte und elegante Formgebung, Säule auf Sockelplatte mit Rundfüßen.

Zustand: restauriert

Maße: 080x043x035


Artikelnummer: 842
Antiquitäten Daniel C. Nagel | Bad Honnef

Nähtischchen Nussbaum furniert 1815

Nähtischchen mit konisch zulaufenden Beinen, wohl Münchner Raum, um 1815, helles Nussbaum massiv und furniert, Zargenschub mit eingelegtem Schlüsselschild.

Zustand: restauriert

Maße:  073x058x042


Artikelnummer: 852
Antiquitäten Daniel C. Nagel | Bad Honnef

Psyche/Schminkkästchen Esche 1825

Psyche/Schminkkästchen, Hessen, um 1825, Esche furniert, überstehender schlicht gestalteter Rechteckspiegel in schwenkbarer Ausführung an geschwungenen Seitenhölzern, mehrfachschübiges Sockelzargenkästchen.

Zustand: restauriert

Maße: 046x030x023


Artikelnummer: 851
Antiquitäten Daniel C. Nagel | Bad Honnef

Spiegel ebonisiert 1835

Dieser schöne und schlicht-elegante Spiegel aus dem Jahre 1835 besteht aus Eschenholz, einer robusten, zugfesten und damit auch sehr beliebten Holzart unserer Heimat.


Artikelnummer: 849
Antiquitäten Daniel C. Nagel | Bad Honnef