8er Satz Fächerstühle Nussbaum massiv und furniert 1830

8er Satz Fächerstühle, seltene Begebenheit, Hessen, wohl Wiesbaden, um 1830,  Nussbaum massiv und furniert, Fächerzwickel in der Rückenlehe, aufwendiges Furnier am Fächer.

Diese Stühle stammen aus einem  Biedermeier Salon-Ensemble von Landrat Eduard Justus von Runkel aus seiner repräsentativen Villa “Haus Heddesdorf” in Neuwied.

Landrat von Runkel stand in enger Korrespondenz zu Friedrich Wilhelm Raiffeisen, dem Mitbegründer der “Volks- und Raiffeisenbanken”.

Zustand: restauriert, Polster und Stoffbezug neu

Email this to someoneShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook

Artikelnummer: 805
Antiquitäten Daniel C. Nagel | Bad Honnef